MATTIA PRETI. Die Befreiung des Heligen Petrus aus dem Kerker - Stefan Albl

MATTIA PRETI. Die Befreiung des Heligen Petrus aus dem Kerker - Stefan AlblAutore: Stefan Albl
Curatore:
Titolo: Mattia Preti
Sottotitolo: Die Befreiung des Heligen Petrus aus dem Kerker
Testo in lingua tedesca
Descrizione: Volume in formato 8° (cm 24 x 17); 152 pagine, illustrazioni a colori
Luogo, Editore, data: Roma, Artemide, 2020
Collana: 
ISBN: 9788875753689
Prezzo: Euro 30,00
Disponibilità: In commercio

 


richiedi informazioni

Mattia Pretis Befreiung des Heiligen Petrus aus dem Kerker zählt zu den Hauptwerken der italienischen Barockmalerei in Wiener Sammlungen. Das großformatige Gemälde befindet sich seit 1822 im Bestand der Akademie der bildenden Künste in Wien. Bernardo De Dominici, der zwischen 1742-1745 die Lebensbeschreibungen Neapolitanischer Maler, Bildhauer und Architekten verfasste, feierte das Werk in den höchsten Tönen und bezeichnete es als ein wahres Wunder.

Neben einer eingehenden Analyse des Bildes vermittelt die Werkmonographie einen tiefen Einblick in das Schaffen Mattia Pretis, seinen Umgang mit Vorbildern und Dialogen mit Veronese, Caravaggio, Guercino und anderen Künstlern sowie seine markant plastische Auffassung des menschlichen Körpers, die bereits von Roberto Longhi als zentrales Charakteristikum der Bildsprache Pretis herausgestellt wurde.

Dr. Stefan Albl ist wissenschaftlicher Assistent am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien und beschäftigt sich mit Malerei und Graphik der italienischen Renaissance und Barock. Er ist Mitherausgeber der Schriftenreihe Pensieri ad Arte und hat bei dem Verlag Artemide eine Reihe von Publikationen zu Kunst und Kultur des 16. und 17. Jahrhunderts herausgegeben.

 


richiedi informazioni

Questo sito raccoglie dati statistici anonimi sulla navigazione, mediante cookie installati da terze parti autorizzate, rispettando la privacy dei tuoi dati personali e secondo le norme previste dalla legge.
Continuando a navigare su questo sito, cliccando sui link al suo interno o semplicemente scrollando la pagina verso il basso, accetti il servizio e gli stessi cookie.